Quo vadis Netzwerk?

Orientierung gab ein konstruktiver Content-Workshop. Sicherheit brachte ein gemeinsamer SEO-Workshop.

Ergebnis: die perfekte Basis.

 

Klare Linien, farbige Flächen:

Events und Projekte. Regionalgruppen und Social Media. Ein breites Info-Angebot holt die Besucher ab. Über allem das SEO-optimierte Mega-Menü.

 

Ein neues, analoges Corporate Design war gegeben.

Zeitwerk leistet den Transfer in die digitale Welt. Ein eigener Icon Font für die grafischen Symbole stellt die Konsistenz sicher.

Informationsvielfalt in der Tiefe. Von präzisen Handlungs-Empfehlungen bis zu detaillierten Insekten-Porträts. Führendes WordPress-Design beweist Digital Excellence.

 

Zentrales Element der Website:

Das interaktive Zeitwerk POI-Modul. User können sich alle aktiven Blühflächen auf einer Deutschlandkarte anzeigen lassen. Alternativ sind andere Points of Interest wie Regionalgruppen, Veranstaltungen oder Netzwerkpartner auswählbar.

Mitglied werden beim Netzwerk Blühende Landschaft.

Unterschiedlichste Spendenformen. Damit das Netzwerk sich finanzieren kann, präsentiert das Portal aktiv Infos und Formulare für Blühpatenschaften, Spenden und Mitgliedschaften.

Bildquelle: https://unsplash.com/photos/NDMyliZWcO4